fbpx

Jobwechsel geplant?

Was Du vor dem Jobwechsel bedenken solltest

Nicht jeder ist in seinem Job zufrieden. Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben, oftmals ist es bei Menschen Mitte 30 – Anfang 40 so, dass das Bedürfnis nach Veränderung wächst, man gerne etwas Neues kennen lernen und neue Herausforderungen annehmen möchte. Nicht selten spielen hierbei auch finanzielle Aspekte eine Rolle und – insbesondere wenn man im Betrieb arbeitet, in dem man schon seine Ausbildung gemacht hat – kann es sein, dass man das Gefühl hat im alten Unternehmen auf der Stelle zu treten. Auch wenn der Wunsch groß ist, das vertraute Unternehmen zu verlassen, gehört definitiv Courage dazu, sich auf etwas Neues einzulassen. Der Schritt kann sich aber durchaus lohnen. Bevor man die Kündigung einreicht, sollte man sich über ein paar Dinge klar werden.

Den Job aus Trotz zu wechseln, ist selten eine gute Idee

Den alten, vermeintlich sicheren Job hinzuschmeißen sollte immer gut überlegt sein und keinesfalls aus dem Bauch heraus entschieden werden. Alle haben mal Phasen, in denen sie sich auf der Arbeit unwohl fühlen, sich über Kollegen ärgern oder einfach nicht viel zu tun haben. Das muss noch lange kein Grund zum Wechseln sein. Wenn sich so eine Phase aber länger hinzieht, man das Gefühl hat, dass einem die Arbeit auf die gesundheitliche Verfassung schlägt oder aber auch einfach ein Job-Angebot im Raum steht, das deutlich besser ist als die momentane Arbeitsstelle, sollte man über einen Jobwechsel nachdenken. Generell sinnvoller ist es immer, daraufhin zu arbeiten, sich beruflich zu verbessern statt einfach nur einer unpassenden Arbeitsstelle zu entfliehen.

Gründe für den Jobwechsel

  • Stillstand in der Karriere – man tritt auf der Stelle
  • Der aktuelle Job macht psychisch oder physisch krank
  • Änderung der Lebensumstände, Umzug o.ä.
  • Bessere Arbeitsbedingungen im neuen Job
  • Deutlich bessere Entlohnung im neuen Job

Neuer Job gesucht?

Spielst Du mit dem Gedanken, Dich beruflich zu verbessern und eine Stelle zu finden, in der Du endlich dort angekommen bist, wo Du hin willst? Dann wirf einen Blick in unsere Stellenangebote oder bewirb Dich initiativ. Wir beraten Dich auf Basis Deiner Unterlagen zu Deinen beruflichen Möglichkeiten in unserer Region und besprechen mit Dir rechtliche Aspekte, die Du beim Jobwechsel beachten solltest. Du sprichst mit uns über die Unternehmen, bei denen Du gerne arbeiten möchtest und wir ergänzen dies gerne durch eigene Vorschläge. Wir sprechen mit den vereinbarten Unternehmen über eine mögliche Anstellung und erstellen Unterlagen, um Dich vorzustellen. Wir begleiten Dich zum persönlichen Vorstellungsgespräch und unterstützen Dich vor Ort. Nach erfolgreicher Vorstellung und Vereinbarung der Vertragsmodalitäten erfolgt der Abschluss eines Arbeitsvertrages.

Teile diesen Beitrag