fbpx

Das bieten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern heute

In Zeiten des Fachkräftemangels locken so einige Unternehmen neue Mitarbeiter mit Vergünstigungen und anderen Annehmlichkeiten

Aus zahlreichen Branchen hört man seit längerer Zeit die gleichen Klagen: Es ist mitunter sehr schwierig, geeignete Mitarbeiter zu finden und langfristig zu binden. Dabei ist das eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Daher gehen immer mehr Unternehmen neue Wege, um potenziellen Arbeitnehmern Anreize zu bieten. Das zeigt eine vom Digitalverband Bitkom veröffentlichte Studie, bei der branchenübergreifend 856 Personalverantwortliche und Geschäftsführer befragt wurden.

Beinahe eine Selbstverständlichkeit scheint heute die kostenfreie Versorgung der Mitarbeiter mit Getränken zu sein. Rund 92 Prozent der Befragten gaben an, dies ihren Mitarbeitern zu bieten. Auch kostenlose Verpflegung wird immer häufiger, denn jeder fünfte Arbeitgeber versorgt seine Mitarbeiter mittlerweile mit Obstkörben oder Kantinengutscheinen.

Mitarbeitergewinnung Benefits

Arbeitszeitregelungen und Flexibilität spielen eine wichtige Rolle

Mit 71 Prozent ermöglicht heute die Mehrheit der Unternehmen den Beschäftigten die Gleitzeitarbeit. Darüber hinaus können Arbeitnehmer bei rund 65 Prozent der Arbeitgeber Arbeitszeitkonten für flexible Arbeitszeiten nutzen, fast die Hälfte der Arbeitgeber (46 %) setzt auf Vertrauensarbeitszeit. Ein Bereich, in dem Unternehmen relativ wenig Angebote machen, ist die Kinderbetreuung. Nur 8 Prozent der Unternehmen sind auf diesem Gebiet für ihre Belegschaft aktiv.

Über die Hälfte der Unternehmen bietet technische Geräte

Smartphones, Tablets oder Notebooks der neuesten Generation scheinen für viele Arbeitnehmer ein Anreiz darzustellen, denn 55 Prozent der Unternehmen bieten solche Geräte zum großen Teil auch zur privaten Nutzung an.

Aber auch die Möglichkeit, sich weiterzubilden, gibt ein Großteil der Arbeitgeber (69 %) als Anreiz für neue Mitarbeiter an. Etwa die Hälfte der Befragten versorgt Mitarbeiter mit einem Jobticket (54 %), der früher so begehrte Firmenwagen dagegen scheint ausgedient zu haben, denn nur noch jeder zehnte Arbeitgeber lockt hiermit Bewerber.

Gemeinschaftsgefühl und Unternehmenskultur nehmen an Bedeutung zu

Immer mehr Arbeitnehmern ist die Unternehmenskultur ihres Arbeitgebers wichtig. Dementsprechend versuchen Unternehmen diese positiv zu beeinflussen und setzen zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls auf eine entsprechende Arbeitsatmosphäre (44 %), veranstalten Mitarbeiterevents von Weihnachtsfeiern bis hin zu Sommerfesten (29 %). Angebote wie betriebliche Zusatzleistungen für die Altersvorsorge (19 %), Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (17 %) und Sabbaticals (14 %) spielen eine weniger bedeutende Rolle.

Was ist Dir besonders wichtig in Bezug auf Arbeitsbedingungen? 

Weitere Artikel zum Thema Arbeitswelt

Teile diesen Beitrag!

2020-01-21T09:41:44+01:00 Arbeitswelt|